Dictator von Robert Harris

Cicero, größter Redner seiner Zeit, weilt mit seinem Sekretär Tiro im Exil. Er verspricht seinen größten politischen Widersacher, den Dictator Caesar zu unterstützen. Deshalb darf er nach Rom zurückkehren, wo er sich wieder zu öffentlichem Ansehen emporkämpft. Genial und fehlbar, angsterfüllt und doch unbändig mutig – der mit sich ringende Mensch hinter dem Politiker Cicero macht die Geschichte so unwiderstehlich.

Dictator von Robert Harris zeichnet mit dem dritten Band der Cicero-Trilogie bedeutsame Momente der Menschheitsgeschichte nach: den Untergang der römischen Republik, den folgenden Bürgerkrieg, die Enthauptung von Pompeius und den Meuchelmord an Caesar.

Es ist genauso spannend wie die ersten beiden Bände Imperium und Titan geschrieben. Einzig und allein die vielen Namen der mitspielenden Personen sind etwas anstrengend.

Meine Wertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

Eine Antwort auf “Dictator von Robert Harris”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.