Musashi von Eiji Yoshikawa

Musashi von Eiji Yoshikawa ist ein fantastisches Buch über die Lebensgeschichte des Samurais Musashi Miyamoto. Musashi folgt nach der Schlacht bei Sekigahara dem Weg des Schwertes, der anfangs recht blutig verläuft. Auf dem weiteren Weg zur Vollendung der Schwertkunst lernt Musashi jedoch, dass die Vollendung der Schwertfechtkunst nicht ausschließlich über das geschickte Umgehen mit dem Schwert führt, sondern auch über die Weiterentwicklung des Geistes. Bis heute gilt Musashi als DER Samurai und Schwertkünstler Japans schlechthin.

In Musashi von Eiji Yoshikawa erzählt der Autor in einem lebendigen Stil, sodass man ständig meint, mittendrin im Japan des 16. Jahrhunderts zu stecken. Von der Detailtiefe wird man beinahe erschlagen, obwohl auch die 1200 Seiten nicht ausreichen, das gesamte Leben Musashis zu beschreiben. Dies ist eines der besten Bücher, die ich seit langem gelesen habe!

Meine Wertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)