Niederlande 2017

Wir kamen zum ersten Mal in die Niederlande. Für eine Woche in den diesjährigen Osterferien. Das Wetter war uns gnädig; wir hatten keinen Niederschlag, regelmäßig kam nachmittags die Sonne raus. Nur etwas wärmer hätte es an der See sein können. Aber das hat uns nicht davon abgehalten, uns möglichst viel anzusehen und die Nachmittag am Strand zu verbringen.

Scheveningen

Am Strand von Scheveningen
Am Strand von Scheveningen

Das größte Seebad der Niederlande. Ein Stadtteil von Den Haag und nur 6 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Hauptattraktionen sind natürlich der Strand, die Seebrücke, das Kurhaus, der Hafen und Madurodam. Eine sehr großzügige Penthousewohnung war unser Rückzugsort und Ausgangspunkt für Erkundungsfahrten in den Niederlanden.

Amsterdam

Grachtenrundfahrt in Amsterdam
Grachtenrundfahrt in Amsterdam

Hauptstadt der Niederlande. Aber eine gemütliche! Und das liegt nicht nur an den Coffeshops. Historische Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und ein vielseitiges Nachtleben ziehen jedes Jahr mehr als 5 Millionen Touristen an. Uns auch. Auf einer bequemen Grachtenfahrt erhalten wir einen ersten Eindruck von der Stadt.

Volendam und Zaanse Schaans

Windmühlen in Zaanse Schaans

Wir möchten aber auch das Landleben abseits der Hauptstadt und natürlich die für Holland so typischen Windmühlen sehen. Also machen wir uns auf in den Fischerort Volendam am Ijsselmeer und in die Region Zaanse Schans mit seinen erhaltenen, und großteils völlig funktionsfähigen Windmühlen.

 

 

Den Haag

Plein Den Haag mit Statue von Wilhelm von Oranje
Plein Den Haag mit Statue von Wilhelm von Oranje

Den Haag ist zwar nicht die Hauptstadt, aber Sitz der Regierung und des Königshauses. Zudem haben sich hier mehr als 150 nationale und internationale Institutionen niedergelassen. Beispielsweise der Internationale Gerichtshof und Interpol. Daneben bietet auch Den Haag einige wunderschöne historische Sehenswürdigkeiten sowie eine kleine Chinatown, in der man sehr gut essen kann.

 

Rotterdam

Hafenrundfahrt in Rotterdam
Hafenrundfahrt in Rotterdam

Rotterdam ist zurecht für seinen Hafen bekannt. Größter Europas und drittgrößter der Welt. Neben Sao Paulo der einzige Tiefwasserhafen der Welt, in der der Schüttgutfrachter Berge Stahl mit einem maximalen Tiefgang von mehr als 23 Metern einlaufen kann. Daneben besticht Rotterdam mit seiner Skyline und modernen Architektur.

Gouda und Delft

Rathaus von Gouda
Rathaus von Gouda

In Gouda steht bereits der Name für sein Hauptprodukt, den gleichnamigen Käse. Davon überzeugten wir uns auf dem jeden Donnerstag stattfindenden Käsemarkt. Aber auch die Altstadt mit seinem wunderschönen Rathaus rings um den Marktplatz kann sich sehen lassen. Delft hat ebenfalls eine schöne Altstadt und ist Heimat des berühmten niederländischen Malers Jan Vermeer, der hier lebte und malte.

Keukenhof

Auf dem Keukenhof
Auf dem Keukenhof

Der Keukenhof ist eine Gartenanlage in der Nähe von Lisse. Etwa 100 Hoflieferanten sind dafür verantwortlich, dass es jedes Jahr wieder die schönsten Zwiebelblumen – wie beispielsweise Narzissen, Hyazinthen, Kaiserkronen – im Keukenhof zu sehen gibt, die in dem sandigen und kalkhaltigen Boden besonders gut gedeihen. Hauptthema sind Tulpen, von denen jährlich 4.500.000 Zwiebeln in 100 Variationen von Hand gepflanzt werden. Insgesamt werden jährlich ca. sieben Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt.

Meine besuchten Ziele in den Niederlanden

Das könnte dich auch interessieren:
Essen, bis der Arzt kommt Das muss das Schlaraffenland sein! So muss es aussehen, riechen und schmecken. Durch die ganze Stadt wabern die Düfte der verschiedensten Gerichte und...
Dictator von Robert Harris Cicero, größter Redner seiner Zeit, weilt mit seinem Sekretär Tiro im Exil. Er verspricht seinen größten politischen Widersacher, den Dictator Caesar ...
Typisch Japan?! – Teil 2 Vor einigen Wochen hatte ich bereits einen Artikel über Dinge, die in Japan anders sind, veröffentlicht. Nach weiteren vier Wochen Erfahrung und Eindr...
Das Nazareth-Gen von Michael Gordy Der Genforscher Tom Carter zieht sich auf Grund seiner Forschung den Hass einer weltweit operierenden Bruderschaft auf den Hals. Dabei möchte Carter n...