Run! von Jeff Abbott

Seine junge Frau wurde in den Flitterwochen kaltblütig ermordet. Zwei Jahre später kämpft Ben Forsberg noch immer mit den traumatischen Folgen ihres Todes. Da tauchen zwei Staatsagenten bei ihm auf. Die Leiche eines gefürchteten Attentäters wurde gefunden. Bens Visitenkarte steckte in seiner Tasche, auf seinem Anrufbeantworter findet man eine Nachricht des Killers. Was soll er tun? Er rennt um sein Leben …

Run! Von Jeff Abbott hat mit Verschwörungen, Verfolgungsjagden und einer Bedrohung aus dem Nichts alle Zutaten für einen hochspannenden Thriller. Vor allem ist und bleibt das Tempo bis zum Ende hoch. All zu viele Gedanken über Glaubwürdigkeit und eine tiefer gehende Entwicklung der Charaktere braucht man aber nicht erwarten.

Meine Wertung: 3 out of 5 stars (3 / 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.