Taunuskerb in Oberursel 2017

Die Taunuskerb in Oberursel findet in diesem Jahr vom 13. bis 17. Oktober auf dem Platz „Bleiche“ statt. Sie beschließt traditionell als Kirchweih der St. Ursula-Kirche das Kerbejahr in Oberursel.

Bei sonnigem Wetter und warmen, beinahe sommerlichen Temperaturen, sind auch wir vorbei gekommen, um Süßes und Aufregendes zu genießen.

Festplatz der Taunuskerb in Oberursel
Festplatz der Taunuskerb in Oberursel

Neben den unvermeidlichen Los-, Wurf- und Schießbuden gibt es eine Auswahl an Speisen und Getränken sowie einige Fahrgeschäfte. Die Kerb oder Kirmes ist nicht groß und vielleicht auch gerade deshalb nicht so gut besucht. Aber immerhin vermeidet man so lange Wartezeiten an den Geschäften und Büdchen. Die Preise sind noch einigermaßen human, so kostet ein Crêpe mit Nutella 3,50 bis 4 Euro.

Festplatz der Taunuskerb in Oberursel
Festplatz der Taunuskerb in Oberursel

In einem großen Festzelt erwartet die Besucher ein buntes Oktoberfestprogramm mit Musik, Unterhaltung bei zünftigen Speisen und Getränken. Daneben gibt es einen Kerbeumzug sowie die Kerbeolympiade der Kerbeburschen.

Am Dienstag ist Familientag. Die Taunuskerb findet jedes Jahr im Herbst statt. Aktuelle Termine findet ihr im Veranstaltungskalender der Stadt Oberursel.

Festplatz der Taunuskerb in Oberursel
Festplatz der Taunuskerb in Oberursel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.